Trennungsgrundsatz

Der im kommunalen Wirtschaftsrecht verankerte Grundsatz der Trennung von Anordnung und Vollzug besagt, dass die Befugnis der Erteilung von Kassenanordnungen und die Befugnis der Ausführung streng voneinander zu trennen sind.

Ihre Bewertung?

Durchschnitt / 5. Anzahl der Stimmen:

Prima, vielen Dank!

Vielleicht möchten Sie uns folgen auf...

Es tut uns leid, dass Ihnen dieser Beitrag nicht so gut gefallen hat.

Zurück
Überwachungsbedürftige Anlagen
Weiter
TOTEX