Model View Definition

Die Modell-Ansichtsdefinitionen (MVDs) definieren die Teilmengen des IFC-Datenmodells, die notwendig sind, um die spezifischen Datenaustausch-Anforderungen im Bauwesen während eines Bauvorhabens zu unterstützten.
Die Modellansichtsdefinition stellt eine Anleitung für alle IFC-Ausdrücke (Klassen, Attribute, Beziehungen, Eigenschaftssätze, Mengendefinitionen, etc.) zur Verfügung, die in einer bestimmten Anwendungsbereich verwendet werden und vorhanden sein müssen. MVDs beziehen sich immer auf eine bestimmte IFC-Version (z.B. IFC2x3, IFC4 oder IFC5).

MVD ist sowohl ein Dateiformat (*.mvdxml, die Datei für den Datenaustausch im XML Format), als auch ein Informationsmodell (das Schema für die Strukturierung von MVD-Dateien als XML-Schema-Definition).

Die Modellansichtsdefinition beschreibt auch das Pflichtenheft für die Umsetzung der IFC-Schnittstelle in einer bestimmten Software.

Ihre Bewertung?

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Stimmen: 0

Bewerten Sie als Erster 🙂

Prima, vielen Dank!

Vielleicht möchten Sie uns folgen auf...

Es tut uns leid, dass Ihnen dieser Beitrag nicht so gut gefallen hat.

Wie können wir das verbessern?

Ihre Bewertung?

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Stimmen: 0

Bewerten Sie als Erster :-)

Prima, vielen Dank!

Vielleicht möchten Sie uns folgen auf...

Es tut uns leid, dass Ihnen dieser Beitrag nicht so gut gefallen hat.

Wie können wir das verbessern?

Zurück
Open BIM Collaboration Format
Weiter
Information Delivery Manual