EN 16005

Die EN 16005 beschreibt die Anforderungen an die Gestaltung und Prüfverfahren zur Nutzungssicherheit für automatische Türen.

In Deutschland wurde die EN 16005 mit der DIN EN 16005 umgesetzt.

Wie schon in der DIN 18650 sind mit der EN 16005 die Produkte automatische Drehflügeltüren, automatische Schiebe- und Falttüren sowie automatischen Karusselltüren abgedeckt und beschreibt als unterstützende Norm die Anforderungen und Prüfverfahren zur Nutzungssicherheit dieser automatischen Türen. Solange die DIN 18650 in der Bauregelliste des DIBt als Prüfgrundlage für automatische Türsysteme aufgeführt ist, ist sie für die dort genannten Bauprodukte weiterhin zwingend anzuwenden. Somit gelten beide Normen DIN 18650 sowie DIN EN 16005 parallel.

Ihre Bewertung?

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Stimmen: 0

Bewerten Sie als Erster 🙂

Prima, vielen Dank!

Vielleicht möchten Sie uns folgen auf...

Es tut uns leid, dass Ihnen dieser Beitrag nicht so gut gefallen hat.

Wie können wir das verbessern?

Ihre Bewertung?

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Stimmen: 0

Bewerten Sie als Erster :-)

Prima, vielen Dank!

Vielleicht möchten Sie uns folgen auf...

Es tut uns leid, dass Ihnen dieser Beitrag nicht so gut gefallen hat.

Wie können wir das verbessern?

Zurück
DIN 18650
Weiter
DIN 18025