Budgetierung

Die Budgetierung ist ein Instrument der Planung und beginnt am Ende des Planungsprozesses. Ein Budget beschreibt und enthält die wertmäßigen Größen, mit denen ein bestimmtes Ziel in einer bestimmten Zeit zu erfüllen ist. Wertmäßige Größen können sich dabei auf Kosten oder Ausgaben, Deckungsbeiträge oder ähnliche kostenrechnerischen Steuerungsgrößen, Umsätze oder Leistungen beziehen. Auch hinsichtlich der Verbindlichkeitsgrade kann ein Budget variieren zwischen bloßer Vorgabe, starren Ober- oder Untergrenzen (entsprechend einem Etat) oder der flexiblen Anpassung in Abhängigkeit z. B. der Ausbringungs- bzw. Leistungsmenge.

Durchschnitt / 5. Anzahl der Stimmen:

Zurück
Budgetmanagement
Weiter
BSC