Betreiberpflicht

Betreiberpflichten betreffen jede natürliche oder juristische Person, in deren Besitz sich technische Anlagen befinden, und beschreiben die spezifischen Pflichten, die der Betreiber bezogen auf seine jeweilige technische Ausrüstung hat. Die Betreiberpflichten sind vielfältig, es gibt sie beispielsweise objektspezifisch für Tankanlagen, aber auch global auf Basis von Gesetzen wie dem Wasserhaushaltsgesetz oder dem Bundes-Immissionsschutzgesetz. Um seine Betreiberpflichten wahrzunehmen, muss ein Betreiber für jede seiner technischen Anlagen eine lückenlose Dokumentation von Installation über Wartung, Instandhaltung bis zu technischen Prüfungen vorliegen haben und die entsprechenden Arbeiten natürlich auch ausgeführt haben. Hinweise auf die Betreiberpflichten finden sich unter anderem in verschiedenen DIN-Normen und der Betriebssicherheitsverordnung.

Tiefer gehende Informationen erhalten Sie auch auf der Microsite btvw.de

Ihre Bewertung?

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Stimmen: 0

Bewerten Sie als Erster 🙂

Prima, vielen Dank!

Vielleicht möchten Sie uns folgen auf...

Es tut uns leid, dass Ihnen dieser Beitrag nicht so gut gefallen hat.

Wie können wir das verbessern?

Ihre Bewertung?

Durchschnitt 0 / 5. Anzahl der Stimmen: 0

Bewerten Sie als Erster :-)

Prima, vielen Dank!

Vielleicht möchten Sie uns folgen auf...

Es tut uns leid, dass Ihnen dieser Beitrag nicht so gut gefallen hat.

Wie können wir das verbessern?

Zurück
Bildschirmarbeitsverordnung
Weiter
Befähigungsgrad des Prüfers