GEFMA 444 für IMSWARE
Einmal mehr vollständig nach GEFMA 444 zertifiziert
3. August 2016
imsware_textur
Nutzerbefragung CAFM-Trendreport 2017
7. Oktober 2016
Alle anzeigen

Neues Messaging Modul für IMSWARE.GO!

imsware-go_messages

IMS hat seine webbasierte CAFM-Lösung IMSWARE.GO! um ein Messenger Modul zur Nachrichtenweitergabe erweitert. Das im Basis-System enthaltene Modul lässt sich vielfältig einsetzen, um Kommunikation und Workflow im Arbeitsalltag zu verbessern.  Das Messenger Modul geht in seinem Leistungsumfang weit über ein schlichtes Nachrichten-Fenster hinaus. Neben einfachen Textmitteilungen im Stil eines Chats lassen sich über das Modul beispielsweise auch Objekt-Dateien, Dashboard-Links oder zu bearbeitende Workflows direkt aus IMSWARE.GO! übernehmen und versenden. Die Workflows können hierbei als Aufgabe zum Ausführen oder als Auftrag zur Finalisierung gekennzeichnet werden.

Als Adressaten können sowohl einzelne Mitarbeiter als auch frei zusammengestellte oder vorab definierte Mitarbeiter-Gruppen angeschrieben werden. Ein Timer erlaubt es, Meldungen vorab vorzubereiten und vom  Modul später einmalig oder in Serie verschicken zu lassen. Auch die Gültigkeit einer Meldung lässt sich hier einstellen, beispielsweise auf 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr des aktuellen Datums für den Versand einer Tagekarte der Kantine.

Der Anwender kontrolliert auch die Darstellung für den Empfänger. Je nach Priorität stehen hierzu drei Optionen zu Wahl: Ein  blinkendes Icon bei nachrangigem Charakter. Ein Pop-up Fenster für wichtigere Mitteilungen. Und  für hohe Dringlichkeit die Möglichkeit, den Bildschirm komplett abzudunkeln und lediglich die Mitteilung anzuzeigen, die zur Bestätigung per Mausklick quittiert werden muss.

Das Modul Messaging ist im Basis-System von IMSWARE.GO! enthalten, es steht ab sofort jedem Nutzer zur Verfügung.

4.8/54 ratings

DATENSCHUTZ

Wir legen großen Wert auf Ihre Privatsphäre und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wählen Sie, wie wir Cookies einsetzen dürfen.
Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.

Bitte treffen Sie eine Auswahl

Ihre Auswahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Bitte treffen Sie eine Auswahl, um fortzufahren. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies können direkt von uns als auch von Dritten gesetzt werden und sind möglicherweise domainübergreifend zugänglich.
  • Nur First-Party Cookies zulassen:
    Cookies werden direkt durch uns gesetzt und sind nicht domainübergreifend zugänglich.

Unsere vollständige Erklärung zum Datenschutz und Ansicht Ihrer Cookie-Einstellung finden Sie hier.

Zurück

IMS BEI TWITTER IMS AUF FACEBOOK KONTAKT RÜCKRUF ANFORDERN
Rückruf