30. November 2015

MF/G-2

Gemeinschaftliche Mietflächen (MF/G-2) sind allen daran beteiligten Mietern über einen nachvollziehbaren Verteilungsschlüssel anteilig zuzurechnen. Zur Ermittlung des Umlageschlüssels in gemischt genutzten Objekten (z. B. mit Einzelhandels-, […]

MF/G-2

Gemeinschaftliche Mietflächen (MF/G-2) sind allen daran beteiligten Mietern über einen nachvollziehbaren Verteilungsschlüssel anteilig zuzurechnen.

Zur Ermittlung des Umlageschlüssels in gemischt genutzten Objekten (z. B. mit Einzelhandels-, Büro- und Wohnnutzungen) beinhaltet die novellierte MF/G entsprechende Regelungen, die auch Bestandsverträge mit anderen Vermietungsformen (z. B. auf Grundlage der BGF) einbezieht.

IMS bei TwitterIMS auf FacebookKontakt
Rückruf anfordern
Rückruf
s