8. März 2016

Eintrittswahrscheinlichkeit

Eintrittswahrscheinlichkeit (auch Schadenswahrscheinlichkeit, Schadenshäufigkeit) bezeichnet den statistischen Erwartungswert oder die geschätzte Wahrscheinlichkeit, für das Eintreten eines bestimmten Ereignisses in einem bestimmten Zeitraum in der Zukunft. Die […]

Eintrittswahrscheinlichkeit

Eintrittswahrscheinlichkeit (auch Schadenswahrscheinlichkeit, Schadenshäufigkeit) bezeichnet den statistischen Erwartungswert oder die geschätzte Wahrscheinlichkeit, für das Eintreten eines bestimmten Ereignisses in einem bestimmten Zeitraum in der Zukunft. Die Eintrittswahrscheinlichkeit ist ein Begriff der Wahrscheinlichkeitsrechnung bzw. Statistik und wird in Prozent oder als ein Wert zwischen 0 und 1 angegeben.

  • 0 bedeutet: das Ereignis wird nie eintreten; unmögliches Ereignis
  • Werte in der Nähe von 0 ; unwahrscheinliches Ereignis
  • Werte in der Nähe von 1 ; wahrscheinliches Ereignis
  • Ein Wert von 1 bedeutet, dass das Ereignis auf jeden Fall eintreten wird; sicheres Ereignis.
IMS bei TwitterIMS auf FacebookKontakt
Rückruf anfordern
Rückruf
s