5. Juli 2016

DIN 18960

DIN 18960 (Nutzungskosten im Hochbau): Die Norm, die der Ermittlung von Nutzungskosten im Hochbau dient, legt den Begriff „Nutzungskosten im Hochbau“ fest und enthält eine Kostengliederung. Die […]

DIN 18960

DIN 18960 (Nutzungskosten im Hochbau): Die Norm, die der Ermittlung von Nutzungskosten im Hochbau dient, legt den Begriff „Nutzungskosten im Hochbau“ fest und enthält eine Kostengliederung. Die Struktur der Norm entspricht im Prinzip der von DIN 276 (Kosten im Hochbau).

Im Prinzip handelt es sich um Kosten der Gebäudenutzung im betriebswirtschaftlichen Sinne.

Dazu zählen:

  • Kapitalkosten
  • Objektmanagementkosten
  • Betriebskosten
  • Instandsetzungskosten (bzw. Bauunterhaltungskosten)

Bei Bedarf werden diese Kostengruppen in die Nutzungskostengruppen der zweiten und dritten Ebene der Nutzungskostengliederung in der DIN 18960 unterteilt, ggf. darüber hinaus auch noch nach technischen Merkmalen oder anderen Gesichtspunkten.

 

IMS bei TwitterIMS auf FacebookKontakt
Rückruf anfordern
Rückruf
s