22. Juni 2015

Passiva

Sammelbegriff für alle auf der rechten Seite der Bilanz ausgewiesenen Posten.
22. Juni 2015

PDA

engl., Abk. für Personal Digital Assistant: Ein PDA ist ein tragbarer Rechner im Notizblockformat. PDAs bieten meist eine Anzeige, die den Großteil der Oberfläche des Geräts einnimmt, sowie im Regelfall zusätzliche Bedienelemente (Knöpfe, Schieber, Drehräder) zur schnellen Nutzung ausgewählter Funktionen. Bei den meisten PDA werden […]
22. Juni 2015

Plankostenrechnung

Mit der Plankostenrechnung lassen sich einerseits zukünftige Kosten für das Unternehmen, die Unternehmensbereiche, Prozesse und Produkte bestimmen. Plankosten erlauben andererseits im Nachhinein Soll-Ist-Vergleiche für Kostenstellen und Kosten für erbrachte Leistungen. Sie dienen damit der Steuerung von Ergebnissen, Gemeinkostenbereichen und Projekten sowie der Entscheidungsunterstützung. Die Methode […]
22. Juni 2015

PON

Passive Optische Netze (PON), englisch Passive Optical Networks sind optische Zugangsnetze, die im Bereich zwischen der Vermittlungsstelle und dem Kundenstandort aus passiven Bauelementen bestehen, also ohne eigene Stromversorgung und ohne Switching-Funktionalität. Sie werden unter anderem zur Realisierung von FTTx-Netzwerken errichtet.
12. Oktober 2016

Problem Management

Im Rahmen von ITIL Prozessen Analyse schwerwiegender bzw. häufiger Störungsquellen Bereitstellung von Strategien zur Störungs- und Ursachenbehebung Koordination der Fehlerbeseitigung
13. Mai 2016

ProdSG

Abk. für Produktsicherheitsgesetz. Dieses nimmt in Deutschland Regelungen zu den Sicherheitsanforderungen von technischen Arbeitsmitteln und Verbraucherprodukten vor. Es ersetzt seit 01.11.2011 das Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG).
22. Juni 2015

Produkt

Das Ergebnis einer bestimmten Abfolge von vorher definierten Aktivitäten mit einem definierbaren Wert oder Nutzen für den Empfänger. Zusätzlich soll ein Produkt für die Steuerung der Wirtschaftlichkeit der jeweiligen Behörde sinnvoll und geeignet sein. Im Verwaltungsbereich oft als nach außen abgegebene Leistung (z.B. Ware, Dienstleistung […]
7. Februar 2018

Produktdifferenzierung

Strategien der Produktdifferenzierung versuchen, bestehende Produkte, die sich in einer gleichen Produktgruppe befinden, zu differenzieren. In der Regel findet dies durch unterschiedliche Funktionalität statt. Dies wird „horizontal“ Differenzierung genannt und umfasst alle Unterschiede, die auf äußere Erscheinungen oder ergänzende Dienstleistungen basieren (z.B. auf der Helpdesk […]
22. Juni 2015

Projekt

Ein Projekt ist ein zielgerichtetes, einmaliges Vorhaben, das aus einem Satz von abgestimmten, gelenkten Tätigkeiten mit Anfangs- und Endtermin besteht und durchgeführt wird, um unter Berücksichtigung von Zwängen bezüglich Zeit, Ressourcen (zum Beispiel Geld bzw. Kosten, Produktions- und Arbeitsbedingungen, Personal) und Qualität ein Ziel zu […]
22. Juni 2015

Projektgruppe Regierungs- und Verwaltungsreform

Die Projektgruppe Regierungs- und Verwaltungsreform (PRVR) war eine vom Kabinett Kiesinger in der Bundesrepublik Deutschland 1968 eingesetzte Projektgruppe, welche bis 1975 tätig war. Nach der Bundestagswahl 1969 erhielt Horst Ehmke als Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes die Zuständigkeit für die Projektgruppe. Leiter […]
IMS BEI TWITTER IMS AUF FACEBOOK KONTAKT RÜCKRUF ANFORDERN
Rückruf