22. Juni 2015

IASB

Abk. für International Accounting Standards Board: Ein international besetztes unabhängiges Gremium von Rechnungslegungsexperten, das die International Financial Reporting Standards (IFRS) entwickelt und bei Bedarf überarbeitet. Die IFRS bestimmen die Grundsätze, nach denen Jahresabschlüsse von Unternehmen für Zwecke der internationalen Kapitalmärkte erstellt werden. Sie sind die […]
15. April 2016

IFC

Abk. für “Industry Foundation Classes”: Die Industry Foundation Classes (IFC) sind ein offener Standard im Bauwesen zur digitalen Beschreibung von Gebäudemodellen im BIM. Definiert werden die IFC von buildingSMART, (vormals IAI).
22. Juni 2015

IFRS

Abk. für International Financial Reporting Standard: Internationale Rechnungslegungsvorschriften für Unternehmen, die vom International Accounting Standards Board (IASB) herausgegeben werden. Sie sollen losgelöst von nationalen Rechtsvorschriften die Aufstellung international vergleichbarer Jahres- und Konzernabschlüsse regeln. Die IFRS werden von zahlreichen Ländern zumindest für kapitalmarktorientierte Unternehmen vorgeschrieben. Sie […]
22. Juni 2015

II. BV

Abk. für Zweite Berechnungsverordnung
22. Juni 2015

Immobilien- und Liegenschaftsmanagement

Gesamtüberblick über alle Immobilien und Liegenschaften; Portfolio-Bildung; Benchmarking; Grundbuch / -steuerdaten; Wertentwicklung und Abschreibung
22. Juni 2015

Immobilien-Leasing

Für Gebäude und Grundstücke können Immobilien-Leasing-Verträge abgeschlossen werden. Folgende Varianten sind am häufigsten anzutreffen: 1. Die Leasing-Gesellschaft erwirbt Grundstück und Gebäude und schließt mit dem Leasing-Nehmer einen Leasing-Vertrag ab. 2. Die Leasing-Gesellschaft erwirbt das Grundstück, errichtet als „Bauherr“ das vom Leasing-Nehmer gewünschte Gebäude und schließt […]
12. Oktober 2016

Incident Management

Auch “Störungsmanagement” im Rahmen von ITIL Prozessen schnellstmögliche Wiederherstellung ausgefallener Services Realisierung möglichst kurzer Reaktionszeiten Bereitstellung von Informationen für den Service Desk
7. Februar 2018

Independent Software Vendor (ISV)

Der ISV ist der eigentliche Lösungsanbieter, seine Software wird im SaaS Modell betrieben. Alternativ zum klassischen Software Lizenzgeschäft kann die Bereitstellung der Software ebenfalls auf dem SaaS Modell erfolgen. In diesem Fall wird der ISV für die SW Bereitstellung ebenfalls nutzungsabhängig entlohnt.
22. Juni 2015

Industriekontenrahmen

Der Betriebswirtschaftliche Ausschuss des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) hat erstmals 1971 den Industriekontenrahmen (IKR) veröffentlicht. Dieser Kontenrahmen sollte den seit 1950 geltenden Gemeinschafts-Kontenrahmen industrieller Verbände (GKR) der Industrie ablösen. Änderungen gegenüber dem GKR ergaben sich durch den am 1. Januar 1986 in Kraft getretenen […]
22. Juni 2015

Infrastruktur

Der Sammelbegriff Infrastruktur bezeichnet alle langlebigen Grundeinrichtungen personeller, materieller oder institutioneller Art, die das Funktionieren einer arbeitsteiligen Volkswirtschaft garantieren. Es lassen sich unterscheiden die vorgegebene Infrastruktur (Klima, räumliche Lage, Menschen), die von Privaten geschaffene Infrastruktur und die vom Staat gestaltete Infrastruktur (Wirtschaftsordnung, staatliche Unternehmertätigkeit und […]
IMS BEI TWITTER IMS AUF FACEBOOK KONTAKT RÜCKRUF ANFORDERN
Rückruf