17. Mai 2016

Barcode

Die Barcode-Systeme sind Bild- und Grafikerkennungs-Auto-ID-Systeme und werden somit für die Identifizierung der Objekte verwendet. Diese Technologie wird nicht nur in der Logistik, sondern auch in […]

Barcode

Die Barcode-Systeme sind Bild- und Grafikerkennungs-Auto-ID-Systeme und werden somit für die Identifizierung der Objekte verwendet. Diese Technologie wird nicht nur in der Logistik, sondern auch in Gebäuden und Baustellen verwendet.
Die Barcode-Informationen werden mit optischen Barcode-Lesegeräten abgelesen. Die Barcodes können 1-, 2-, 3- und 4-dimensional sein. Der Eindimensionale Barcode, der EAN-Code, ist ein numerischer Code, der eine 8- bzw. 13-stellige Nummer mit Ziffern von 0 bis 9 darstellen kann. Der zweidimensionale Barcode kann die Informationsdichte pro Flächeneinheit erhöhen. Der zweidimensionale Barcode ist ein Data-Matrix-Code, der aus informationsrelevanten und redundanten Daten besteht, wodurch eine Fehlererkennung und Korrektur möglich ist. Ein dreidimensionaler Barcode erhöht die Informationsdichte pro Flächeneinheit, indem die Informationen in Mustern, bestehend aus farbigen Punkten, codiert werden.

DATENSCHUTZ

Wir legen großen Wert auf Ihre Privatsphäre und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wählen Sie, wie wir Cookies einsetzen dürfen.
Mehr Informationen finden Sie unter Hilfe.

Bitte treffen Sie eine Auswahl

Ihre Auswahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Bitte treffen Sie eine Auswahl, um fortzufahren. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies können direkt von uns als auch von Dritten gesetzt werden und sind möglicherweise domainübergreifend zugänglich.
  • Nur First-Party Cookies zulassen:
    Cookies werden direkt durch uns gesetzt und sind nicht domainübergreifend zugänglich.

Unsere vollständige Erklärung zum Datenschutz und Ansicht Ihrer Cookie-Einstellung finden Sie hier.

Zurück

IMS BEI TWITTER IMS AUF FACEBOOK KONTAKT RÜCKRUF ANFORDERN
Rückruf
s