Wie können wir Ihnen helfen?

Hotline: +49.2064.4986.68
E-Mail:

Oder nutzen Sie unser allgemeines Kontaktformular.

 

 

BEREITSCHAFTSZEITEN

Mo-Fr 8:00 - 17:00
Weitere Zeiten & Tage nach Vereinbarung.

HABEN SIE IHR PASSWORT VERGESSEN?

*

Bleiben Sie informiert. Mit unserem kostenlosen Newsletter.

Aktuelle Tweets von IMS

 

 

  • 24.11.2014

    IMS @IMSWAREThe Five Most Important Decisions of My Life Thus Far - Hunter Walk: bit.ly/1rhnwnJ

    Read more...
  • 21.11.2014

    IMS @IMSWAREAuch chic: Neues T-Shirt misst Puls und Atmung bit.ly/1tn0cVk

    Read more...
  • 20.11.2014

    IMS @IMSWAREInitiativen zur europäischen Cloud-Abgrenzung: Datenschutz made in Europe bit.ly/1uAIgdr

    Read more...
  • 19.11.2014

    IMS @IMSWAREShoppingcenter Performance Report Deutschland 2014 von #ecostra verfügbarbit.ly/1zCaLJx

    Read more...
  • 18.11.2014

    IMS @IMSWARE"Is this a billion dollar business?:" The tension between market sizing and innovation bit.ly/14DhPvk

    Read more...
  • 17.11.2014

    IMS @IMSWARESo war das nicht gedacht bei der #Mietpreisbremse: Vermieter heben vorsorglich die Preise an bit.ly/1sXyajW

    Read more...
  • 14.11.2014

    IMS @IMSWARESAP und Oracle legen Rechtsstreit bei - SAP zahlt 357 Mio Dollar #Reuters bit.ly/1EJlSmD

    Read more...
  • 13.11.2014

    IMS @IMSWAREMicrosoft attackiert #Dropbox und Google #Drive: Unlimitierter #OneDrive-Speicher für Office-365-Nutzer #NZZ bit.ly/1u4ucbW

    Read more...
  • 12.11.2014

    IMS @IMSWARESAPs wachsendes Geschäft mit Abo-Modellen schmälert Gewinnaussichten bit.ly/10UFwg9

    Read more...
  • 11.11.2014

    IMS @IMSWARE3D-Drucker von Autodesk wird #OpenHardware bit.ly/1sykTOH

    Read more...
  • 10.11.2014

    IMS @IMSWARE#ECM funktioniert nur, wenn alle mitziehen, sagt Simon Wilmer vom Kreis Coesfeld bit.ly/1xlbGNR

    Read more...
  • 07.11.2014

    IMS @IMSWAREInitiative „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ des Bundesministeriums für Wirtschaft: Kostenfreier Check für Webseiten bit.ly/1qt

    Read more...
  • 06.11.2014

    IMS @IMSWARE11 Irritating Things That Drive Designers Crazy ;-) bit.ly/10qUF8J

    Read more...
  • 05.11.2014

    IMS @IMSWAREGEFMA #CAFM-Trendreport noch bis 15.11. freigeschaltet - bitte helfen Sie mit und nehmen teil: gefma.de/cafm-trendrepo…

    Read more...
  • 05.11.2014

    IMS @IMSWAREUnsere #CAFM-Cloud bit.ly/1xbYHgx hatte im vergangenen Monat eine Uptime von 98,64%

    Read more...
  • 04.11.2014

    IMS @IMSWARE25 Jahre GEFMA - Deutscher Verband für Facility Management zieht positive Bilanz:bit.ly/13DNhJC

    Read more...
  • 04.11.2014

    IMS @IMSWAREHausmeister oder Facility Manager? Eine immer noch häufig gestellte Frage.... bit.ly/10QJirO

    Read more...
  • 03.11.2014

    IMS @IMSWAREDas Revival der Immobilienfonds: Deutsche Bank mit einem Offenen Immobilienfonds für Privatinvestoren. Naja... bit.ly/1t6idqr

    Read more...
  • 31.10.2014

    IMS @IMSWARE#CAFM-Trendreport - nur noch wenige Stunden, bevor #GEFMA und Junior #Comtec die Umfrage schliessen bit.ly/1q8B6ZR

    Read more...
  • 31.10.2014

    IMS @IMSWARE2-Meter-Haus soll für 300.000 Euro versteigert werden #London bit.ly/1G1ncmw

    Read more...
  • 29.10.2014

    IMS @IMSWARESchon am #CAFM-Trendreport 2015 teilgenommen? Dann aber schnell, Freitag ist Schluss: bit.ly/1tCEcKD

    Read more...
  • 28.10.2014

    IMS @IMSWAREZweiter #MöglichmacherTag: Facility Manager werben um Studierende am 02.11. in #Berlin - Exkursionen & Programm: bit.ly/1oTQIW3

    Read more...
  • 27.10.2014

    IMS @IMSWAREIMSWARE bringt erste intelligente REG-IS Integration in CAFM-Software bit.ly/1w85FER pic.twitter.com/s1cpy3KJg6

    Read more...
  • 24.10.2014

    IMS @IMSWAREInternes Strategiepapier: Drastische Preisnachlässe in der #Hana-Cloud bit.ly/1rsuDbL

    Read more...
  • 23.10.2014

    IMS @IMSWAREVon wegen Innovationsmotor: IT-Chefs in der Rolle des Spielverderbers #CIObit.ly/1rkwqQN

    Read more...

Ico Stats FAKTEN

Ico Stats
500+
DURCHGEFÜHRTE PROJEKTE

Ico Stats
8.500+
AKTIVE ANWENDER
 

Ico Stats
35+
STANDARD MODULE

Ico Stats
> 99,97%
CLOUD VERFÜGBARKEIT

 

Unsere Lösungen für Ihren Erfolg.

IMSWARE ist modular aufgebaut und basiert auf einem durchgängigen Objekt-Management mit redundanzfreier Datenhaltung.

Die Standard-Software ist so flexibel, dass dem Anwender die vielfältigsten Einsatzmöglichkeiten offen stehen. Bereits mit dem Basissystem, bestehend aus Objekt-Management, vollintegrierter 3D-Grafik/CAD, Berichtswesen und Dashboards, können sämtliche relevanten Stammdaten verwaltet werden.

Je nach Anforderung ist das Basissystem einfach durch zusätzliche Module erweiterbar. Diese können nach und nach einzeln oder im Verbund eingesetzt werden. Damit sind Investitionen erst dann erforderlich, wenn sich der Nutzen kurzfristig abzeichnet.

Des Weiteren kann vom ersten Moment an dort angesetzt werden, wo der Optimierungsbedarf am größten und eine kurzfristige Zielerreichung am dringlichsten gewünscht ist. In Ergänzung zu der ausgereiften c/s-Architektur, die auf den unterschiedlichsten Plattformen zum Einsatz kommt, bieten wir moderne webbasierte Multi-Tier-Technologien auf HTML5-Basis an.

Das heißt, Sie können die Software auch über unser Rechenzentrum für einen monatlichen Fixpreis über Ihre bestehende Internetverbindung nutzen. Ganz ohne Installation, eigene Hardware oder Datenbank (ASP-/SaaS-Lösung).

Und mit unseren APPs werden Sie auch auf Ihrem Smartphone oder Tablet mobil. Die Integration in das vorhandene EDV-Umfeld erfolgt bevorzugt über Web-Services.

So werden auch weitere Produkte in eine integrierte Gesamtlösung eingebunden.

MEHR ERFAHREN +

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg.

Wir begleiten Sie mit einem erfahrenen Team von Fachleuten im Rahmen eines durchdachten, individuell abgestimmten Konzeptes.

Consulting heißt für IMS Bedingungen zu analysieren, Strukturen zu berücksichtigen und erfolgreiche Lösungsstrategien zu präsentieren.

Und auch nach der Systemeinführung garantieren wir Ihnen eine optimale Anwenderbetreuung — zum Beispiel in Form der Softwareunterstützung (SWU). Im Mittelpunkt aller Überlegungen steht Ihr jeweiliger Bedarf. Um eine perfekt auf Ihre Unternehmensstrategie abgestimmte Lösung zu realisieren und somit höchsten Investitionsschutz zu gewährleisten, sind Weitblick und strategisches Verständnis notwendig.

IMS kann in diesem Zusammenhang auf fundiertes Fachwissen und Erfahrungen aus einer Vielzahl von Projekten zurückgreifen. Mit einem breit gefächerten Beratungs- und Dienstleistungsangebot schaffen wir nicht nur die optimalen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Systemeinführung, sondern sorgen auch für eine kontinuierliche Optimierung im täglichen Einsatz. Und auch im Rahmen des Qualitätsmanagement-Prozesses "european energy award" (eea) begleiten wir Sie gerne.

Alle IMS Dienstleistungen können von unseren Kunden nach Bedarf zusammengestellt und flexibel abgerufen werden; selbstverständlich kommen wir auch zu Ihnen vor Ort.

Damit wird eine exakte Anpassung an die jeweiligen betrieblichen Besonderheiten und Bedürfnisse möglich. 

MEHR ERFAHREN +

Projekterfolg ist planbar.

Wir bieten Ihnen noch vor Ihrer grundsätzlichen Entscheidung ein kostenlose Erst-Analyse und schlagen eine Lösung für Ihre Software-Lösung vor.

Denn: Mangelnde Akzeptanz der Veränderung und Bedenken hinsichtlich der erstrebten Kosten-Nutzen-Transparenz stellen häufig ein Risiko für die Erreichung von Projektzielen dar.

Unser Konzept relativiert diese Risiken sehr erfolgreich, da wir die Nutzer behutsam, aber bestimmt an die Software und veränderte Prozesse heranführen und die Mitarbeiter mit der sukzessiven Einführung des Systems wachsen dürfen. Das fördert die Akzeptanz.

Eine vollumfängliche Systemeinführung mit allen Funktionalitäten und allen Prozessveränderungen auf einen Schlag erweist sich häufig als zu komplex. Sie können die damit verbundenen Anforderungen nur schwer umsetzen, was sich ebenfalls auf die Erreichung der monetären Ziele auswirkt. CAFM-Projekte können an einer falschen Vorgehensweise scheitern. Nicht unbedingt an einer falschen Software.

Da unser System durch seinen modularen Aufbau bedarfsgerecht zusammengestellt werden kann, setzen wir zunächst dort an, wo eine positive Veränderung am dringlichsten gewünscht ist. Über viele kleine Ziele können wir so die Nutzer von IMSWARE überzeugen und in weiteren Themengebieten ansetzen.

Häufig ist es nicht die Software, die den Erfolg eines Projekts maßgeblich beeinflusst, sondern die Vorgehensweise und die positive Einstellung der Projektbeteiligten. Eine Software-Lösung ist ein zwar mächtiges Werkzeug, das entsprechend mit wirkungsvollen Daten eingesetzt werden sollte.

Der wichtigste Baustein zum Erfolg bleibt aber der Mensch.

MEHR ERFAHREN +

Ihre Daten. Schlüsselfertig geliefert.

Nicht immer liegen dem Unternehmen die für einen effizienten Software-Einsatz notwendigen Datenbestände vor.

Eine Datenerhebung mit Augenmaß ist daher wesentlicher Bestandteil beim Aufbau eines wirtschaftlichen Managementsystems. Bevor die Bestandsdatenaufnahme für Ihre Gebäude und Ihre neue Software durchgeführt wird, ermitteln wir mit Ihnen gemeinsam, welche Daten für die tägliche Praxis tatsächlich relevant sind.

Und nicht zu vergessen: Damit schaffen Sie Rechtssicherheit in vielen Bereichen! Die Datenerfassung selbst erfolgt mittels aktueller Technik und ist bei Bedarf auch per mobiler Digitalisierung und Rotationslaser möglich.

Die Integration vorhandener Daten kann ebenso aus zum Beispiel Alt-Systemen, Datenbanken, ERP-Software, Excel, CSV-Dateien, Papierplänen oder vorhandenen CAD-Beständen erfolgen.

Wir kümmern uns um Ihre Daten.

MEHR ERFAHREN +

Wenn Sie mal eine Frage haben.

Wir bieten Ihnen noch vor Ihrer grundsätzlichen Entscheidung ein kostenlose Erst-Analyse und schlagen eine Lösung für Ihre Software-Lösung vor.  

Und für einen optimalen Start mit IMSWARE bieten wir dann eine Vielzahl von Schulungs- und Fortbildungsmöglichkeiten.

Dies optimiert die Akzeptanz des neuen Systems und gewährleistet gleichzeitig die volle Ausschöpfung des Potenzials von IMSWARE. In Sachen Schulung und Support betreuen wir unsere Kunden kompetent und mit kurzen Reaktionszeiten. Ein qualifiziertes Service-Team sorgt für fundierte Unterstützung. Unsere Remote-Tools finden Sie hier. Wir verwenden für den Remote-Support bevorzugt TeamViewer (über eine SSL-gesicherte Verbindung) oder greifen auf kundenseitig vorgegebene Software zurück.

IMS Kunden mit Software-Unterstützungsvertrag (SWU / Wartungsvertrag) haben darüber hinaus exklusiven Zugriff auf das Kundencenter im Internet. Hier finden Sie z. B. Anwender-Informationen rund um IMSWARE, Updates, Downloads und Erweiterungen oder Schulungstermine.

Damit Sie erfolgreich arbeiten.

KONTAKT +

IMSWARE best practise

Unsere Projekte laufen nach einer bewährten Erfolgsmethode ab: IMSWARE "best practise".

Für Sie bedeutet das: maximale Sicherheit bei der Einführung.

MEHR ERFAHREN +

Konzept

Konzept

Wir erstellen in enger Abstimmung mit Ihnen Projektplanung, Fachkonzept und Zieldefinition.

Realisierung

Realisierung

Wir führen die Konfiguration, Installation und Schulung durch. Das System ist einsatzbereit.

Go-Live und Support

Go-Live und Support

Gemeinsam führen wir die Zielkontrolle durch. Und wir sorgen für Schulung und Begleitung.

INFOS ANFORDERN

SIE BENÖTIGEN MEHR INFORMATIONEN?

Wir freuen uns auf Sie! Kontaktieren Sie uns einfach, wir melden uns dann umgehend bei Ihnen. Oder rufen Sie uns direkt an: +49.2064.4986.0

 

TOP